mylife OmniPod Insulinpumpe

OmniPod

© Ypsomed

Die OmniPod Insulinpumpe ist die bisher einzige Patch-Pumpe auf dem Markt. Patch-Pumpe bedeutet, dass der Pod direkt auf die Haut geklebt wird, sodass es keine störenden Schläuche gibt. Der Pod wiegt 25 g, ist 1,46 cm groß und damit leicht und diskret. Zudem ist er bis zu einer Tiefe von 7,6 m wasserdicht und kann beim Duschen oder Schwimmen getragen werden.
Die Steuerung des Pods erfolgt über einen dazugehörigen PDM. Dieser leitet den Träger der Pumpe mit nachvollziehbaren Anweisungen an und liefert darüber hinaus therapieunterstützende Hintergrundinformationen.
Der PDM führt den Träger Schritt für Schritt durch den Pod-Wechsel. Nach der Anbringung am Körper wird die automatisierte Kanüleneinführung durch Drücken einer Taste am PDM aktiviert. Die Einführung geschieht blitzschnell und gewährleistet, dass die Kanüle stets im selben Winkel und mit gleichbleibender Tiefe in die Haut eingeführt wird. Über ein Fenster auf der Oberseite des Pods kann kontrolliert werden, ob der Pod richtig eingeführt wurde.
In den PDM ist außerdem das FreeStyle® Blutzuckermessgerät integriert, um die Anzahl der benötigten Geräte zu reduzieren. Anhand der gemessenen Werte kann ein Bolusvorschlag berechnet werden.

Technische Daten

Größe 3,9 x 5,2 x 1,46 cm
Gewicht 25 g ohne Insulin
Reservoir 200 Einheiten Volumen
Bolus Schritte: 0,05/0,1/0,5/1,0 U
Max. Bolus: 30 U
Max. Bolusabgabe: 1,5 U/min
Erweiterter Bolus: % oder U
Basalrate 7 Basalratenprofile
24 Segmente
in 30-Minuten-Schritten
Max. Basalrate: 30 U/h
Basalratenschrittweite: 0,05 U/h
Temporäre Basalrate: % oder U
Bolusrechner Aktives Insulin (AI)
8 Segmente für Ziel-Blutzucker-Werte
8 Segmente für Kohlenhydrat-Insulin-Verhältnisse
8 Segmente für Korrekturfaktoren
Vorgabewerte 7 vorprogrammierbare Boli (z. B. Pizza-Bolus)
36 vorprogrammierbare Kohlenhydratwerte
(z. B. Lieblingsessen)
7 vorprogrammierbare temporäre Basalraten (z. B. Jogging-BR)
Speicher bis zu 5400 Einträge für 3 Monate
Blutzuckermessgerät    Integriertes FreeStyle®-Messgerät im PDM
Kalibrierung: Plasma-äquivalent
Probe: Vollblut, kapillar
Probengröße: 0,3 µl
Testdauer: 7 Sekunden