Vorbereitung auf die Operation

Wir bereiten Sie intensiv auf den für Sie bevorstehenden Eingriff vor.

Bereits 6 Monate vor der bariatrischen Operation werden Sie in Einzelgesprächen ärztlich und durch unsere speziell hierfür ausgebildeten Ernährungsfachkräfte über medizinische Voraussetzungen aufgeklärt und auf die Ernährungsgrundsätze vor und nach dem chirurgischen Eingriff vorbereitet.

Erfasst werden dabei Vorerkrankungen, der bisherige Gewichtsverlauf, Versuche der Gewichtsreduktion, der aktuelle Lebensstil, sowie Ess- und Bewegungsgewohnheiten. Dazu müssen Bewegungsprotokolle und Ernährungsprotokolle erstellt werden. Unsere Ernährungsfachkräfte analysieren Ihr Essverhalten und erfassen mögliche Störungen und Barrieren, die den Anforderungen nach der Operation im Wege stehen könnten.

Ergänzend, zur Einschätzung der Eignung für eine bariatrische Operation durch das ernährungstherapeutische Team, ist eine Begutachtung durch einen Facharzt für Psychiatrie oder Psychotherapie notwendig. Durch unsere engen Kooperationen mit Psychologen helfen wir Ihnen bei der Kontaktaufnahme und bei der Vorbereitung auf dieses Gespräch. Sollte dieser Facharzt einem entsprechenden Eingriff zustimmen, erfolgt die Vorstellung in einem Zentrum mit Erfahrung in der Adipositaschirurgie. Gemeinsam im Team wird die für Sie geeignete Operationsmethode ausgewählt.