Nachsorge nach der Operation

Das Ernährungsmedizinische Nachsorgeprogramm unserer Praxis erstreckt sich über 2 Jahre. Ärztliche Nachuntersuchungen erfolgen im ersten Jahr nach einem bariatrischen Eingriff vierteljährlich und im zweiten Jahr halbjährlich. Diese umfassen neben der Erhebung des Ernährungs- und Bewegungsstatus auch die Beurteilung der psychischen Situation. Die Körperkompartimente können mittels bioelektrischer Impedanzanalyse (BIA) ermittelt und spezifische Laborparameter/Blutwerte bestimmt werden.

Ein wesentlicher Bestandteil des Nachsorgeprogramms ist außerdem die Beratung durch unsere spezialisierten Ernährungsfachkräfte. Diese beraten und betreuen Sie während des schrittweisen Kostaufbaus nach der bariatrischen Operation, durch Empfehlungen bezüglich Nahrungszusammensetzung, Lebensmittelauswahl, Konsistenz, Zubereitung, Nahrungsergänzung etc.